Ab sofort dein neuer Job als Autor und Regisseur.

Bist du bereit deinen Hauptberuf zu ändern? Nein, du musst deinen jetzigen Job nicht kündigen, der wird einfach zur Nebentätigkeit. Dein neuer Job ist Autor und Regisseur. Warum das? Für welchen Film?

Autor und Regisseur für dein Leben. Du schreibst ab sofort Manuskripte, Szenen und viele Folgen deines Lebens. Du beginnst mit kleinen Szenen wie z. B. einem Gespräch, oder einem Essen, oder sonstiger Situation die du gerne hättest und schreibst sie nieder wie du sie dir vorstellst. Du schreibst auf was in deinem Film namens Leben passieren soll, was du erreichen wirst, wen du treffen wirst und wie du leben wirst. Du bist der Regisseur und du entscheidest wie dein Film abläuft. Du entscheidest ob es ein lebensfroher Film wird oder ein Drama. Dein Film besteht aus vielen Facetten und Einzelteilen, aus Szenen im Job, in der Familie, im Liebesleben, im Sein mit dir und sogar die Gedankenwelt gehört zu deinem Film.

Beginne ganz klein und arbeite dich langsam weiter. Je öfter du an deinem Film schreibst und den Verlauf bestimmst und du 100% damit einverstanden bist, umso einfach wird es weitere Szenen zu kreieren und auszuarbeiten. Je mehr Spaß, Liebe und Erfolg darin vorkommen wird, umso schöner und erfüllender wird dein Film. Jede Szene wird deinen Vorstellungen entsprechen.

Zu schön um wahr zu sein? Ja du hast Recht, es gibt auch Momente im Leben die hast du so nicht geplant und kannst sie nicht beeinflussen. Aber weißt du was, du kannst beeinflussen wie du mit den Situationen umgehst und wie du sie wertest. Du kannst sie korrigieren und falls das nicht geht, kannst du sie schneller klären und lösen. Du kannst die Vergangenheit als Geschichte deines Lebens sehen die bereits abgelaufen ist, und die du nicht mehr ändern kannst. Aber du bist der Regisseur deiner Gegenwart und deiner Zukunft und darauf hast du allen Einfluss. Diese Sichtweise wird dir helfen mit der Vergangenheit Frieden zu schließen und für die Zukunft offen zu sein. Lasse deiner Phantasie freien Lauf und kreiere deinen Lebensfilm.

Du wählst die Personen die in deinem Film mitspielen. Verabschiede oder jage all die vom Set, die deiner Ansicht nach nichts in deinem Drehbuch verloren haben. Du wählst die Studios, den Drehort und die Zeit. Und sollte sich mal ein Protagonist eingeschlichen haben der einfach nicht dazu passt, wirst du ihn als Regisseur sofort aus deinem Film verweisen. Lasse nur Menschen mitspielen die dich weiterbringen, die dir gut tun und dir Liebe, Freundschaft und Respekt schenken. Menschen die dich in ihrer Anwesenheit glücklich sein lassen, Menschen die dich gerne bei sich haben so wie du bist, Menschen die dich lieben, Menschen die dir einen schönen Blick auf die Welt und andere Mitmenschen geben und dich nicht in die Tiefe der Trauer, Vorwürfe, Kritik, des Jammerns und der Selbstzweifel ziehen.

Ich schlage dir vor, versuche prozentual gesehen immer mehr Menschen in deinem Film mitspielen zu lassen zu denen du aufschauen kannst, denn sie leben was möglich ist. Habe Menschen um dich die reicher sind als du, schöner sind als du, fröhlicher sind als du, erfolgreicher sind als du. Schaue dir ab was sie gemacht haben um so reich, schön, fröhlich und erfolgreich zu leben. Viele dieser Menschen geben dir bei ehrlichem Interesse gerne Tipps und möchten meist auch, dass du das erreichst was sie erreicht haben. Viele von Ihnen wünschen sich Menschen denen es genauso gut geht wie ihnen selbst. Sie sind nie neidisch und sie werden nicht jammern, da sie wissen, dass sie ebenfalls Autor und Regisseur ihres Lebens sind. Sie wissen, dass sie ein erfolgreiches und erfülltes Leben leben.

Natürlich kannst du auch ein Drama oder einen Horrorfilm kreieren, du entscheidest das Filmgenre selbst und kein anderer ist dafür verantwortlich. Also heute haben wir den 01.01.2015 und du hast ein neues Drehbuch mit leeren Seiten vor dir liegen, wie soll der Film „Mein 2015“ aussehen? Du bist der Autor und Regisseur deines Lebens, lege los und schreibe deine Geschichte für die Zukunft.

Viel Spaß in deinem neuen Job, es könnte dein Traumjob werden.